array(1) {
  [0]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "4643"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(21) "Schweizer Bahnfahrten"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2018-07-29"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2018-08-04"
    ["date"]=>
    string(18) "29.07 - 04.08.2018"
    ["dauer"]=>
    int(7)
    ["id"]=>
    string(4) "4643"
  }
}
array(1) {
  [0]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "4643"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(21) "Schweizer Bahnfahrten"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2018-07-29"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2018-08-04"
    ["date"]=>
    string(18) "29.07 - 04.08.2018"
    ["dauer"]=>
    int(7)
    ["id"]=>
    string(4) "4643"
  }
}
Schmidt Reisen

Schweizer Bahnfahrten

Erleben Sie den Bernina-Express, den Glacier-Express und den Arosa-Express bei Ihrer Fahrt durch die gigantische Schweizer Alpenwelt

1. Tag: Willkommen in der Schweiz
Machen Sie es sich in unserem Reisebus bequem. Über die Autobahnen erreichen Sie am Nachmittag im Kanton Graubünden Ihren weltbekannten Urlaubsort Davos. Bezug der Hotelzimmer für sechs Nächte im „Turmhotel Victoria“. Abendessen im Hotelrestaurant.
2. Tag: Faszination der Davoser Bergwelt
Den heutigen Tag sollten Sie dafür nutzen, die wunderbare Bergwelt von Davos kennen zu lernen. Versäumen Sie nicht, eine Fahrt mit den Davoser Bergbahnen auf einen der atemberaubenden Berge, zum Beispiel auf das Jakobshorn oder das Rinerhorn zu unternehmen, wo Sie ein traumhaftes Bergpanorama erwartet. Dank der im Reisepreis enthaltenen Davos-Card können Sie die Bergbahnen an allen Urlaubstagen kostenlos nutzen. Abendessen im Hotel.
3. Tag: Im Glacier-Express die grandiose Schönheit der Schweiz entdecken
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet machen wir uns auf den Weg nach Davos/Chur. Dort beginnt unser erstes Bahnerlebnis der Superlative mit dem Glacier Express. Über zahllose Brücken und durch unzählige Tunnel windet sich der Glacier-Express über die gigantische Rheinschlucht und den 2044 m hohen Oberalppass nach Andermatt. Durch die großen Fenster im Zug haben sie während der gesamten Fahrt eine wunderbare Aussicht. Nach einer gut 4-stündigen Fahrt erreichen wir gegen 15.00 Uhr Andermatt, wo Sie noch eine Kaffeepause einlegen können, bis Sie Ihr Schmidt-Reisebus dann wieder nach Davos zurückfährt.
4. Tag: Bernina Express der Schweizer Alpentraum
Heute erwartet Sie der wahre Höhepunkt dieser Reise. Mit dem Bus geht es nach Chur. Hier steigen Sie in den original Bernina-Express und reisen auf der steilsten Eisenbahnstrecke der Welt vorbei an Gletschern, hinunter zu den Palmen bis ins italienische Tirano. Aufgrund ihrer Einzigartigkeit gehört die vom Bernina-Express befahrene Strecke seit 2008 zum Welterbe der UNESCO. 55 Tunnel, 196 Brücken und Steigungen von bis zu 70 Promille meistert der Zug mit Leichtigkeit. Während der Fahrt erleben Sie Naturschauspiele in unvorstellbarer Fülle. Durch das wilde Albulatal ins Oberengadin, vorbei an St. Moritz und Pontresina geht es weiter über den Berninapass. Hier klettert die Bahn - einmalig in Europa - bis auf 2253 Meter Höhe. Bei Monte Bello eröffnet sich der wohl eindrucksvollste Blick in die Welt ewig schneebedeckter Gipfel mit Sicht auf den Morteratschgletscher und die Eishäupter der Berninagruppe. Vorbei an Poschiavo endet diese traumhafte Fahrt in Tirano im italienischen Veltlin, dabei hat die Bahn mehrere Vegetationszonen durchfahren und mehrere Kulturen und Sprachen verbunden. In Tirano bleibt Ihnen noch etwas Zeit zum Stadtbummel, und anschließend bringt Sie der Bus durch das Puschlavtal und über den Julierpass wieder zum Hotel zurück. Abendessen.
5. Tag: Ausflugsfahrt nach St. Moritz
Heute unternehmen Sie eine wunderschöne Rundfahrt durch das Engadin. Die Fahrt führt uns über den imposanten, 2383 m hohen, Flüela-Pass. Ausblicke auf schneebedeckte Berggipfel, tiefe Seen, saftig grüne Täler und malerische Dörfer wechseln sich ständig ab. Mondän und unverwechselbar präsentiert sich der berühmteste Wintersportort der Schweiz - St. Moritz. Genießen Sie das legendäre „Champagnerklima“ im ehemaligen Austragungsort der olympischen Winterspiele. Die Rückfahrt erfolgt über die Graubündener Alpen mit ihrem beeindruckenden Julierpass (2284 m). Die grandiose Berglandschaft, die von Hochtälern durchzogen ist, macht die heutige Ausflugsfahrt zu einem wunderschönen Erlebnis. Abendessen im Hotel.
6. Tag: Mit dem Arosa Express durch die herrliche Alpenlandschaft
Chur ist eine der ältesten Städte der Schweiz. Arosa einer der schönsten Orte. Dazwischen liegen 1.000 Meter Höhenunterschied und eine Stunde Bahnfahrt der wunderbarsten Art. Die Arosa Bahn fährt erst gemächlich durch die Stadt Chur, entlang der mittelalterlichen Altstadt, über der seit 800 Jahren die Kathedrale thront. Dann schlängelt sie sich durch das Schanfigg, ein urtümliches Tal, in dem sich malerische Bauerndörfer und seltsame Gesteinsformationen abwechseln. Und schliesslich folgt der Langwieser Viadukt: 280 Meter lang und über 60 Meter hoch - schwindelerregend. Gut, dass die Bergluft in Arosa so frisch ist, dass man erst einmal tief durchatmen kann. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft bei diesem tollen Ausflug. Abendessen im Hotel.
7. Tag: Heimreise
"Uf Wiederluege!", so verabschiedet man in der Schweiz seine Freunde und Gäste. Sicherlich planen Sie schon bald die nächste Reise in das Land der Schweizer Eidgenossen.
Freuen Sie sich auf Ihren Urlaubsaufenthalt für sechs Nächte im 4-Sterne-Turmhotel „Victoria“ in Davos. Die einzigartige Turmarchitektur macht das Hotel zur meistfotografierten Sehenswürdigkeit in Davos. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über zwei Restaurants, Lift, Bar und ein großes Fitness- und Wellnesscenter.
Schmidt-Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6x Übernachtung im „Turmhotel Victoria“ in Davos
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 6x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 6x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • Bahnfahrt mit dem Glacier-Express ab Davos/Chur über die gigantische Rheinschlucht und den 2044 m hohen Oberalppass nach Andermatt
  • Fahrt mit dem Bernina-Express von Davos nach Tirano in Italien
  • Fahrt mit dem Arosa-Express von Chur nach Arosa und zurück
  • Rundfahrt durch das Engadin mit St. Moritz und Panoramafahrt über den Julierpass
  • Begrüßungsdrink im Hotel
  • Freie Fahrt im Rahmen der Davoser Tourismuscard mit allen geöffneten Bergbahnen in Davos und Klosters: Schatzalp, Rinerhorn, Madrisa, Jakobshorn, Parsenn Davos Klosters sowie Fahrt mit der Rhätischen Bahn (2. Kl.) zwischen Klosters Dorf, Davos und Filisur
  • Fremdenverkehrsabgabe
7 Tage
 
Preis pro Person
942,00 €
 
EZ-Zuschlag
138,00 €

Reisefinder


Telefon-Service

03375 - 9 20 20

Unsere Reisebüro-Öffnungszeiten

  • Montag - Freitag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr
    und 13:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!