array(1) {
  [0]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "4605"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(25) "Böhmisches Bäderdreieck"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2018-06-13"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2018-06-16"
    ["date"]=>
    string(18) "13.06 - 16.06.2018"
    ["dauer"]=>
    int(4)
    ["id"]=>
    string(4) "4605"
  }
}
NULL
Schmidt Reisen

Böhmischen Bäderdreieck

Mit Marienbad und „Schloss Königswart“

1. Tag: Loket, eine filmreiche Urlaubskulisse
Kurz vor Erreichen des Urlaubsortes Loket bietet sich uns ein schönes Bild. Inmitten der grünen, hügeligen Berglandschaft schlängelt sich das Flüsschen Eger durch den dichten Laubwald. Oberhalb des Flusses präsentiert sich stolz die trutzige Burg von Loket. Unser Hotel, ein gelbes Haus an der Altstadtbrücke erwartet uns für die nächsten drei Tage. In der grandiosen Kulisse von Loket mit seinem schönen Stadtbild wurden Teile von dem James Bond Film „Casino Royale“ gedreht. Bei einem Spaziergang mit unserer deutschsprachigen Reiseleitung entdecken Sie die mittelalterliche Altstadt im Schatten der Burg. Nach dem Abendessen lernen wir in der hauseigenen Brauerei einen tschechischen Trinkspruch kennen, wenn Sie mit einem selbstgebrauten Bier anstoßen. "Na zdraví!“
2. Tag: Die Metternichs & Schloss Königswart
Durch EU-Gelder ist das Landschloss "Königswart" wieder zu einem Juwel geworden. Das klassische Gebäude ist in eine ausgedehnte englische Parkanlage eingebettet. Ein Besuch des Museums, ein Parkspaziergang oder eine Pause im hübschen Café mit Seeblick reichen kaum aus um den Zauber des Schlosses zu erfassen, das bei uns in der Heimat kaum einer kennt - ein Geheimtipp eben! Zurück im Hotel sind Sie zum „Erdschweinessen" mit Buffet und Musik eingeladen. Lassen Sie sich die regionale Spezialität schmecken. Kross gebacken und saftig kommt das Schwein aus dem rustikalen Erdofen. Guten Appetit!
3. Tag: Prag ist Gold, Pilsen ist Platin
Heute geht es nach Pilsen! Hier ist eines sicher, die Gastronomen in Pilsen können viel mehr als weiße Schaumkronen in ein Bierglas zaubern. Prags kleine Nachbarin ist eine stolze Stadt die sich bereits als „Europäische Kulturhauptstadt“ feiern ließ. Die Einwohner freuen sich über die Spendenbereitschaft der Menschen aus der ganzen Welt. Dadurch wurde der Erhalt wertvoller Baudenkmäler ermöglicht, wie der historischen Stadtkern mit seiner gotischen St.-Bartholomäus-Kathedrale, das Renaissance-Rathaus, das Franziskanerkloster und die jüdische Synagoge. Der typisch böhmisch historische Stadtkern mit seinem Marktplatz ist eine Augenweide. Er zählt mit seinen malerischen Fassaden zu den größten und schönsten Stadtplätzen in Europa. Nun möchten wir mit Ihnen in die Vergangenheit reisen. Erinnerungen werden wach. Kennen Sie noch Spejbl und Hurvínek? Die berühmten Handpuppen aus dem Fernsehen?! Ja die mit dem tschechischen Akzent und den großen Augen! Mehr möchten wir nicht verraten, aber Sie werden schmunzeln, wenn Sie die Puppenwelt im Marionettenmuseum bewundern. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.
4. Tag: Chic, Edel, Mondän- das traditionsreiche Marienbad
Als Thomas Alva Edison vor 100 Jahren Marienbad erblickte, erklärte er: "Einen schöneren Kurort gibt es auf der ganzen Welt nicht". Auf der Fläche der Stadt entspringen an die 40 Quellen und in der Umgebung sind es weit über hundert Quellen. Fast wie vor hundert Jahren ist Marienbad ein Ziel für Gesundheitsliebhaber, aber auch für führende Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wirtschaft. Übrigens! Wagner schrieb hier seine weltbekannten Meisterwerke „Lohengrin“ und „Die Meistersinger von Nürnberg“. Heimreise.
Besser können Sie nicht wohnen, Sie wohnen mitten in der historischen Altstadt von Loket. Hier haben sich bereits berühmte Hollywood Stars niedergelassen und die Spezialitäten der böhmischen Küche genossen. An unser Hotel „Cisar Ferdinand“ ist der Hotelbereich „St. Florian“ angeschlossen. Diese benachbarten Häuser verfügen über Rezeption, Restaurant und alle Hotelzimmer mit Bad oder DU/WC, TV und Telefon ausgestattet.
Schmidt-Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung im Hotelkomplex „Cisar Ferdinand“/„St. Florian“ in der historischen Stadtmitte von Loket
  • 3x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 2x böhmisches Abendessen
  • Bierverkostung in d. hoteleigenen Brauerei
  • 1x rustikales und „traditionelles Erdschweinessen“ im Hotel
  • Geselliger Unterhaltungsabend im Hotel mit Musik zum Schunkeln und Tanzen
  • Ausflugsfahrt in den „Kaiserwald“ mit regionaler deutschsprachiger Reiseleitung
  • Besuch des Landschlosses "Königswart"
  • Stadtführung durch das historische Altstadtviertel
  • Ausflugsfahrt nach Pilsen mit regionaler deutschsprachiger Reiseleitung
  • Eintritt in die Welt von Hurvínek und Spejbl, im Marionettenmuseum Pilsen
  • Ausflugsfahrt nach Marienbad
  • Kur-Stadtführung Marienbad unter dem Motto „Chic, Edel, Mondän“
  • Fremdenverkehrsabgaben
Leider ist diese Reise zur Zeit nicht buchbar!
Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an unser Service-Telefon unter: 03375 - 9 20 20

Reisefinder


Telefon-Service

03375 - 9 20 20

Unsere Reisebüro-Öffnungszeiten

  • Montag - Freitag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr
    und 13:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!