array(3) {
  [0]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "4430"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(21) "Flusskreuzfahrt Seine"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2018-06-08"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2018-06-16"
    ["date"]=>
    string(18) "08.06 - 16.06.2018"
    ["dauer"]=>
    int(9)
    ["id"]=>
    string(4) "4430"
  }
  [1]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "4437"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(29) "Flusskreuzfahrt Donau 15 Tage"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2018-06-23"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2018-07-07"
    ["date"]=>
    string(18) "23.06 - 07.07.2018"
    ["dauer"]=>
    int(15)
    ["id"]=>
    string(4) "4437"
  }
  [2]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "4435"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(21) "Flusskreuzfahrt Donau"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2018-09-22"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2018-09-28"
    ["date"]=>
    string(18) "22.09 - 28.09.2018"
    ["dauer"]=>
    int(7)
    ["id"]=>
    string(4) "4435"
  }
}
NULL
Schmidt Reisen

Flusskreuzfahrt Rhone

Faszination Rhône-Flusskreuzfahrt Vom blauen Mittelmeer bis ins weinseelige Burgund

1.Tag: Willkommen in Süddeutschland
Am Morgen beginnt Ihre erlebnisreiche Reise. Mit einem freundlichen „Willkommen" werden Sie am Nachmittag zur Übernachtung in der Grenzregion zu Frankreich begrüßt.
2. Tag: Anreise nach Martigues
Die Weiterfahrt mit dem Reisebus führt Sie in das Rhônedelta, wo Ihr schwimmendes Hotel in dem malerischen Städtchen Martigues am Mittelmeer, unmittelbar neben Marseille gelegen, zur Einschiffung bereitliegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen. Danach nehmen Sie im Schiffsrestaurant zu Ihrem ersten Dinner Platz. Nach dem Abendessen empfehlen wir einen Bummel durch Martigues, das von Wasserläufen durchzogen, ein wenig an Venedig erinnert und das mit seinem besonderen Charakter schon viele Maler angezogen hat. Ihr Schiff bleibt über Nacht an seinem Liegeplatz in Martigues.
3. Tag: Martigues - Camargue - Arles - Avignon
Schon bevor Sie zu Ihrem ersten Frühstück im Restaurant Platz nehmen, hat die MS "Mistral" auf einem engen Kanal das Städtchen Martigues verlassen. Später teilt es sich auf dem Golf de Fos das Fahrwasser mit riesigen Seeschiffen und erreicht bei Port-St-Louis den größten Mündungsarm der Rhône - die Grand Rhône. Von Port-St-Louis starten Sie mit dem Bus zu einem Ausflug in die Camargue und besuchen den Zigeuner-Wallfahrtsort Les-Saintes- Maries-de-la-Mer. Zum Mittagessen treffen Sie in Arles wieder Ihr Schiff. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, die schöne Altstadt mit dem berühmten Amphitheater, dem Römischen Theater und der Kirche St-Trophime zu besichtigen. Am frühen Abend lichtet die MS „Mistral" den Anker und erreicht das weltbekannte Avignon.
4. Tag: Avignon - Viviers
Nach dem Frühstück besichtigen Sie im Rahmen einer Führung den berühmten Papstpalast in Avignon. Die auf einem Felsrücken thronende mächtige Zitadelle mit hohen Festungsmauern beherbergte einst einen prächtigen Hof, an dem sich Künstler und Gelehrte drängten. Zu seinen Füßen spiegelt sich im Fluss die berühmte Brücke Pont Saint-Bénézet, die Ihnen sicher aus dem Kinderlied
"Sur le Pont d'Avignon" bekannt ist. Während des Mittagessens verlässt die MS "Mistral" die berühmte Papststadt rhôneaufwärts. Dieser ungestüme Strom war seit uralten Zeiten der einzige Durchgang vom Mittelmeer ins nördliche Europa, der nicht über steile Alpenpässe führte. Von hier begannen die Römer die Eroberung Galliens und hinterließen überall ihre Spuren. Heute ist der Fluss,
durch gewaltige Wehre und Schleusenanlagen gebändigt, ein moderner Schifffahrtsweg. Vorbei an Roquemaure und Pont-St- Esprit erleben Sie die größte der Schleusenanlagen bei der Durchfahrt von Donzère-Mondragon. Am Abend erreichen Sie die alte Bischofsstadt Viviers.
5. Tag: Viviers - Ardèche - Le Pouzin - Tain-l'Hermitage
Heute starten Sie zu einem Ausflug zu den berühmten Schluchten der Ardèche. Die Fahrt führt ein Stück die Rhône abwärts über die reizvolle Hochstraße von Gras nach Vallon-Pont-d'Arc. Hier in der Nähe durchgrub die Ardèche eine Felswand, wodurch ein großartiger natürlicher Brückenbogen entstand: Der 34 m hohe „Pontd'Arc". Bei der anschließenden Fahrt über die berühmte Höhenstraße erleben Sie an zahlreichen Aussichtspunkten die wilde Landschaft
der Ardèche-Schluchten mit den tief unter Ihnen liegenden zahlreichen Windungen des silbrigen Flusses, der „Grand Canyon" Frankreichs. Rechtzeitig zum Mittagessen gehen Sie wieder an Bord. Während Sie auf der Rhône weiter flussaufwärts fahren, ziehen das von seiner Burg überragte La Voulte und die Universitätsstadt Valence vorbei. Vor dem Abendessen wird die MS „Mistral"
am Rhône-Quai des berühmten Weinstädtchens Tain-l'Hermitage festgemacht.
6. Tag: Tain-l'Hermitage - Vienne - Lyon
In der Nacht hat die MS "Mistral" Tain verlassen. Während des Frühstücks legt das Schiff in der alten Römerstadt Vienne an, wo Sie Gelegenheit finden, bei einem eigenen Streifzug die Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Die malerischen Altstadtviertel, der gut erhaltene römische Tempel d'Auguste et de Livie und die beiden uralten Stadtkirchen lohnen unbedingt einen Besuch. Während des Mittagessens fahren Sie weiter flussaufwärts und erreichen am frühen
Nachmittag Lyon, die zweitgrößte Metropole Frankreichs am Zusammenfluss von Rhône und Saône. Der Reisebus bringt Sie zu einer Besichtigungstour in das alte Viertel St-Jean mit seinen historischen Passagen und auf die von den beiden Flüssen gebildete Halbinsel mit dem Place des Terreaux und dem Place Bellecour, einem der größten Plätze Europas. Abendessen an Bord in Lyon.
7. Tag: Lyon - Mâcon - Chalon-sur-Saône
Am Morgen trägt die nun gemächlicher dahinfließende Saône Ihr Schiff vorbei an Villefranche und Thoissey zu Ihrem nächsten Liegeplatz in der alten Weinhandelsstadt Mâcon. Nach den lang gestrekkten berühmten Weinlagen der Côtes du Rhône durchfahren Sie heute das Gebiet der Beaujolais- und Mâconnais-Weine. Nach dem Mittagessen starten Sie zu einem Busausflug durch die schönen Weinbaugebiete des Beaujolais. Sie besuchen das beeindruckende Weinmuseum "Hameau du Vin" bei Romanèche-Thorins in der
Nähe von Belleville. Natürlich verlassen Sie das Gebiet des Beaujolais nicht, ohne den berühmten Wein der Region zu kosten. Währenddessen ist Ihr Schiff nach Tournus weitergefahren. Zurück an Bord, macht die MS "Mistral" die Leinen los und nimmt Kurs auf Chalon-sur-Saône. Genießen Sie ein festliches Gala-Dinner, gefolgt von fröhlichen Stunden im Salon. Die MS "Mistral" bleibt für die letzte Nacht an ihrem Liegeplatz in Chalon.
8. Tag: Ausschiffung in Chalon
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Ihrem schwimmenden Hotel. Ihr komfortabler Reisebus, der Sie die ganze Woche über begleitet hat, steht zum Einstieg bereit und fährt Sie zum Hotel nach Süddeutschland.
9. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück Antritt der Rückreise über die Autobahn in die Heimatorte. Ankunft am Nachmittag.
Die MS "Mistral" ist ein Schiff der Prestigeklasse der französischen Reederei Croisi-Europe, 110 m lang, ca. 140 Passagiere. Elegant ausgestattet sind die Gesellschaftsräume wie der Salon mit Bar und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in einer Sitzung eingenommen werden. Die klimatisierten Kabinen sind alle Außenkabinen und verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe und ein großes Panoramafenster. Auf dem großen Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung. Ihr Fluss-Kreuzfahrtschiff
Schmidt-Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1x Hotelübernachtung im Raum Besancon
  • 1x Hotelübernachtung in Süddeutschland
  • 2x Frühstück und Abendessen in den Hotels
  • 6x Übernachtung an Bord der „MS „Mistral"
  • Vollpension an Bord (Buffet + Frühstück, Mittag und Abendessen), beginnend mit dem Abendessen am 2. Tag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag
  • Getränke (Wein, Bier, Wasser und 1 Espresso) während der Hauptmahl zeiten an Bord (Mittag und Abendessen)
  • Begrüßungsdrink an Bord
  • Bordveranstaltungen
  • großes Gala-Diner im Rahmen der Vollpension
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung
  • Hafengebühren
  • Landausflüge inklusive:
  • Stadtbesichtigung in Avignon
  • Ausflug zu den Schluchten derArdèche
  • Ausflug in die Camargue und zum Mittelmeer
  • geführte Stadtrundfahrt Lyon
  • Ausflug in die Beaujolais-Weinregion nach Hameau du Vin
Leider ist diese Reise zur Zeit nicht buchbar!
Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an unser Service-Telefon unter: 03375 - 9 20 20

Reisefinder


Telefon-Service

03375 - 9 20 20

Unsere Reisebüro-Öffnungszeiten

  • Montag - Freitag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr
    und 13:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!