array(1) {
  [0]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "4809"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(39) "Flusskreuzfahrt Rhein, Neckar und Mosel"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2019-06-26"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2019-07-03"
    ["date"]=>
    string(18) "26.06 - 03.07.2019"
    ["dauer"]=>
    int(8)
    ["id"]=>
    string(4) "4809"
  }
}
array(1) {
  [0]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "4809"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(39) "Flusskreuzfahrt Rhein, Neckar und Mosel"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2019-06-26"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2019-07-03"
    ["date"]=>
    string(18) "26.06 - 03.07.2019"
    ["dauer"]=>
    int(8)
    ["id"]=>
    string(4) "4809"
  }
}
Schmidt Reisen

Flusskreuzfahrt auf Rhein, Neckar und Mosel

Flusskreuzfahrt mit der „MS Leonardo da Vinci“

1. Tag: Anreise
Freuen Sie sich auf wunderschöne Tage! Sie reisen mit dem Schiff und entdecken mit dem Schmidt-Reisebus reizvolle Ausflugsziele in den einzelnen Regionen. Zunächst bringt Sie der Bus in den nördlichen Schwarzwald. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie die Fahrt durch die wunderschöne Landschaft der Schwäbischen Alb. Unser ausgewähltes Hotel ist ein kleiner Familienbetrieb. Hier werden Sie herzlich begrüßt. Freizeit und Abendessen mit Spezialitäten aus der Schwarzwälder Küche.
2. Tag: Schatzkästchen Straßburg
In kurzer Zeit haben wir eine der schönsten Städte Europas erreicht. Straßburg gilt auch als inoffizielle "Hauptstadt Europas", denn Europarat, Europaparlament und Europäischer Gerichtshof sind hier in den letzten Jahren heimisch geworden. Nach einer interessanten Stadtrundfahrt haben Sie genügend Freizeit, um das Flair der Stadt zu erleben. Anschließend empfängt Sie das Team der MS „Leonardo da Vinci“ und Sie beziehen Ihre Kabinen auf dem Flusskreuzfahrtschiff. Hier finden Sie alles, was eine Flussreise angenehm und komfortabel macht. Auf dem Sonnendeck stehen Liegestühle bereit, um die vorbeiziehenden Landschaften erleben zu können. Nun heißt es "Leinen los!", das Schiffshorn ertönt und die Reise beginnt mit der Fahrt durch die größte der Rheinschleusen, die Staustufe Gambsheim und die Schleuse bei Iffezheim.
3. Tag: Mannheim - Heidelberg – Eberbach
Am frühen Morgen führt die Fahrt vorbei an Karlsruhe und Speyer, bis Sie bei Mannheim auf die Mündung des Neckars treffen.
Schauen Sie, welche Faszination die Landschaft bietet. Während unserer Liegezeit in Mannheim steigen wir in den Reisebus um und entdecken das weltbekannte Städtchen Heidelberg. Pünktlich zur Mittagszeit sind wir wieder zurück an Bord. Vorbei an Neckargemünd eröffnen sich wunderschöne Panoramen der romantischen Burgenstraße. Hohe Berge, grüne Täler, Auen und Burgen bieten wunderschöne Landschaftsbilder. Eberbach im Odenwald ist unser heutiger Liegeplatz. Am Abend können Sie die kleine historische, am Neckar gelegene, Altstadt bei einem Spaziergang erkunden.
4. Tag: Eberbach – Rüdesheim
Bereits morgens hat Ihr Hotelschiff den Anker gelichtet und wir verabschieden uns vom zauberhaften Neckar und nehmen Kurs auf den „alten Vater Rhein". Vorbei an den bekannten historischen Kulissen von Worms und Mainz passieren Sie schon wenige Kilometer später die grünen Weinberge von Nierstein und Oestrich am Winkel. Am Nachmittag ist das Weinbaustädtchen Rüdesheim erreicht. Hier ankert unser Schiff und gibt Ihnen die Gelegenheit am Abend die weltberühmte Drosselgasse mit ihren kleinen Weinwirtschaften zu erleben.
5. Tag: Rüdesheim - Koblenz-Cochem
Während des Frühstücks legen Sie in Rüdesheim ab, um auf dem schönsten Teil des romantischen Rheintals zu kreuzen. Burg Ehrenfels, Burg Rheinstein, Burg Pfalzgrafenstein und viele weitere Burgen und Schlösser liegen eingebettet in den bekannten Weinlagen. Ab dem „Deutschen Eck” in Koblenz trägt nun die Mosel das Schiff. Weinberge säumen den Flusslauf der Mosel, bis Sie am Nachmittag Cochem - unser heutiges Tagesziel erreichen. Nach dem Abendessen können Sie bei einem Spaziergang das Flair der hübschen, mittelalterlichen Moselstadt genießen.
6. Tag: Cochem - Bernkastel - Trier
Ein Tag zum Erholen und Träumen! Die vorbeiziehende Flusslandschaft zeigt Weinberge, Steilhänge und sanfte Täler soweit das Auge reicht. Die Enge des Tales hat das Entstehen größerer Städte verhindert und die anmutige Schönheit der Landschaft bewahrt. Die Mosel scheint Grün durch den Widerschein, der von Weinbergen überzogenen Hänge. Am Nachmittag erreichen Sie Bernkastel. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen bis zum Marktplatz mit seinen typischen Fachwerkhäusern. Anschließend lichtet die MS "Leonardo Da Vinci" den Anker zur Weiterfahrt nach Trier. Am Abend werden Sie im Restaurant zu einem festlichen Gala-Dinner erwartet, wo der letzte gemeinsame Abend fröhlich bei Musik und Tanz im Salon ausklingt.
7. Tag: Trier – Remich/Luxemburg
Unser heutiges Ziel ziert unzählige Postkarten, Reiseführer und Bücher. Gäste aus der ganzen Welt besuchen die Stadt Trier. Mit vielen Fotopausen beginnen wir unsere Rundfahrt durch die älteste Stadt Deutschlands. Die Baumeister der Cäsaren hinterließen eine Fülle von baulichen Kostbarkeiten: das Amphitheater, die Kaisertherme, die Konstantin-Basilika, der Dom und natürlich die berühmte "Porta Nigra". Zum Mittagessen legen Sie ab zur letzten Etappe nach Remich in Luxemburg. Gönnen Sie sich einen schönen Nachmittag auf der Sonnenterasse und genießen Sie die herrlichen Ausblicken auf das vorbeiziehende Moseltal.
8. Tag: Remich – Heimreise
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Ihrem schwimmenden Hotel in Remich im Fürstentum Luxemburg. Der Bus steht für die Rückreise bereit. Nun können Sie die vergangenen Tage noch einmal Revue passieren lassen.
8 Tage
 
Preis pro Person ab
1.538,00 €

Reisefinder


Telefon-Service

03375 - 9 20 20

Unsere Reisebüro-Öffnungszeiten

  • Montag - Freitag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr
    und 13:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!