array(1) {
  [0]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "5167"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(19) "China-Erlebnisreise"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2020-04-12"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2020-04-26"
    ["date"]=>
    string(18) "12.04 - 26.04.2020"
    ["dauer"]=>
    int(15)
    ["id"]=>
    string(4) "5167"
  }
}
array(1) {
  [0]=>
  array(7) {
    ["IDReise"]=>
    string(4) "5167"
    ["Bezeichnung"]=>
    string(19) "China-Erlebnisreise"
    ["TerminVon"]=>
    string(10) "2020-04-12"
    ["TerminBis"]=>
    string(10) "2020-04-26"
    ["date"]=>
    string(18) "12.04 - 26.04.2020"
    ["dauer"]=>
    int(15)
    ["id"]=>
    string(4) "5167"
  }
}
Schmidt Reisen

China - Erlebnisreise

„Das Reich der Mitte“ China mit Yangtze-Kreuzfahrt

Über 7000 Fotos und unzählige schöne Eindrücke habe ich von dieser faszinierenden Reise mit nach Hause gebracht. Ein großes und großartiges Land, welches wie seine Bewohner unglaublich facettenreich ist. Dieses Land kennen zu lernen und von unserem Reiseleiter Sun Peng geführt zu werden, war für mich ein sehr bereicherndes und unvergessliches Erlebnis. Ich berate Sie gern! Ihr Armin Schmidt
1. Tag: Flug nach Peking
Freuen Sie sich auf eine spannende Reise in ein faszinierendes Land der Gegensätze mit einer jahrtausendealten Kulturgeschichte und hochmodernen Metropolen. Mit einem Linienflug der Lufthansa fliegen Sie über München nach Peking.
2. Tag: Ankunft in Peking und Besuch des Sommerpalastes
Willkommen auf dem asiatischen Kontinent im Land der Mitte. Am Flughafen in Peking werden Sie von Ihrem deutschsprachigen chinesischen Reiseleiter begrüßt, der Sie auf Ihrer gesamten Reise begleiten wird. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel, in dem Sie für die nächsten drei Nächte Ihre Zimmer beziehen werden. Jetzt kann das Abenteuer beginnen! Auf Ihrem ersten Ausflug besuchen Sie den Sommerpalast, der dem Kaiser als Sommerresidenz diente und über eine der größten und am besten erhaltenen Gartenanlagen verfügt. Genießen Sie eine kleine Bootstour auf dem Kunming See und wandeln Sie, wie einst der Kaiser selbst, durch kunstvoll gestaltete Bogengänge.
3. Tag: Der Himmelspalast und die Große Mauer
Am Vormittag besichtigen Sie eines der berühmten Wahrzeichen Chinas, den imposanten Himmelstempel, der den Ming- und Qing- Kaisern als Gebets- und Opferstätte diente. Im Tempelgarten können Sie den einheimischen Senioren beim Thai Chi, Tanzen oder Kartenspielen zusehen. Es ist nicht nur eine schöne Tradition, sondern auch das beste Rezept für einen harmonischen Lebensabend. Am Nachmittag besuchen Sie die Große Mauer bei Mutianyu. Vor über 2000 Jahren begann der Bau und noch heute führt sie tausende Kilometer über steile Berge, Täler und Wüsten. Sie besuchen einen restaurierten Abschnitt, der sich ideal für einen Spaziergang eignet und herrliche Impressionen auf dieses einzigartige Weltwunder bietet. Der Aufstieg zur Mauer ist dank einer Seilbahn, längst nicht mehr so beschwerlich wie in früheren Zeiten.
4. Tag: Der Platz des himmlischen Friedens und „Die Verbotene Stadt“
Heute besuchen Sie den „Platz des himmlischen Friedens“, den größten innerstädtischen Platz der Welt, der auch das politische Zentrum Chinas repräsentiert. Gleich nebenan befindet sich die „Verbotene Stadt“, deren Eintritt bis zur Absetzung des letzten Kaisers der einfachen Bevölkerung verwehrt war. Durch das „Tor des himmlischen Friedens“ betreten Sie die ehemals kaiserliche Palastanlage. Während der anschließenden kurzen Busfahrt haben Sie die Gelegenheit eines der modernsten Wahrzeichen Pekings, das Olympiastadion “Vogelnest“, zu sehen. Einen weiteren Einblick in das „alte China“ gewinnen Sie auf einer Rikschafahrt durch die traditionellen „Houtongs“. Zum Abendessen dürfen Sie sich auf ein typisches Peking-Enten-Essen freuen.
5. Tag: Mit dem Schnellzug zum Shaolin Kloster
Nach einer zweieinhalbstündigen Bahnfahrt erreichen Sie Zhengzhou. Hier besuchen Sie die Geburtsstätte der chinesischen Kampfkunst „Kung Fu“ und das mit Abstand berühmteste Shaolin Kloster Chinas. Schüler aus aller Welt reisen hierher, um von den „Meistern“ persönlich zu lernen. Nach der Erkundung der Klosteranlage und dem zum Welterbe zählenden Pagodenwald gibt es „Gänsehaut pur“. Der Besuch einer der besten Kung-Fu Schulen des Landes wird für alle ein unvergessliches Erlebnis werden. Für eine Nacht beziehen Sie Ihr Hotel in Luoyang.
6. Tag: Die Longmen Grotten
Heute besuchen Sie die imposanten „Longmen Grotten“, einem gewaltigen buddhistisches Heiligtum mit unzähligen in Stein gemeißelten Buddhastatuen. Nach dem Mittagessen fahren Sie mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Xi’an. Einst war Xi’an das bedeutendste Handelszentrum Asiens, mächtiger als Rom, größer als Konstantinopel und wohlhabender als Alexandria. Die imposante historische Stadtmauer zeugt noch heute von der Größe der einstigen Hauptstadt Chinas. Hotelbezug für zwei Nächte in dieser faszinierenden Stadt.
7. Tag: Entdeckung der Terrakotta-Armee
Ein Höhepunkt Ihrer Reise erwartet Sie bei unserem Ausflug zur gigantischen Terrakotta-Armee. Durch Zufall entdeckten im Jahr 1974 vier Bauern auf ihrer Suche nach Wasser diese archäologische Sensation. Die monumentale Grabstelle des Kaisers Qin Shi Huang Di umfasst bisher 6.000 lebensgroße Terrakotta-Krieger und -Pferde, die mühevoll wieder zusammengesetzt wurden. Einige Tausende sollen noch unter der Erde schlummern. Am Nachmittag besuchen Sie das „Muslimische Viertel“, wo Sie in eine bunte Welt mit orientalischen Düften, exotischen Speisen und geschäftigen Markttreiben eintauchen. Zum Abendessen werden Ihnen die für diese Region typischen „Dumplings“ serviert. Die gedämpften Maultaschen werden oft kunstvoll geformt und gehören zu den Gerichten, die man in China probiert haben sollte.
8. Tag: Auf dem Weg nach Chongqing
Gemeinsam genießen Sie am heutigen Morgen einen entspannten Spaziergang am Ufer des Wei-Flusses durch einen idyllischen Stadtpark. Hier zeigt es sich wieder, dass die Chinesen Musik lieben und gerne in den Parks tanzen. Männer spielen Tischtennis oder musizieren und auf der nächsten Parkbank werden bunte Vögel „zum Luftschnappen“ ausgeführt. Nach dem Besuch der kleinen Wildganspagode treffen Sie sich zum beliebten Feuertopf-Essen. Danach erfolgt der Transfer zum Flug nach Chonqing. Zum Einbruch der Dämmerung treffen Sie in der größten Stadt der Welt ein. Bereits auf Ihrem Transfer zum Schiffsanleger werden Ihnen spektakuläre Eindrücke geboten. Nach dem einchecken für die nächsten drei Nächte auf ihrem komfortablen Flusskreuzfahrtschiff und der offiziellen Begrüßung durch die Schiffscrew, sollten Sie sich auf das Sonnendeck begeben, um das spektakuläre Lichtermeer dieser gigantischen Metropole noch einmal an sich vorüber ziehen zu lassen. Genießen Sie nun eine atemberaubende Flusskreuzfahrt, welche sich über 660 km erstreckt.
9. Tag: Faszination Yangtze-Kreuzfahrt
Am heutigen Nachmittag unternehmen Sie einen Landgang auf Shibaozhai, der Edelsteinfestung. Bestaunen Sie die „Perle des Yangtze“, eine zwölfstöckige hölzerne Pagode, die um 1750 an die Felswand gebaut wurde und sich als beeindruckende Kulisse für ein Erinnerungsfoto anbietet. An Bord erwartet sie jeden Tag ein kleines Bord- und Unterhaltungsprogramm, sowie reichhaltige Frühstücks- Mittags- und Abendbuffets.
10. Tag: Imposante Schluchten und einzigartige Kulissen
Heute erkunden Sie die imposanten Schluchten des Yangtze, der auch die Lebensader Chinas genannt wird. Mit seinen 6.300 km ist er Chinas längster Fluss und der drittgrößte Strom weltweit. Die „Drei-Schluchten-Region“ ist ein absolut spektakuläres Erlebnis und schenkt Ihnen traumhafte Ausblicke. Als erstes durchqueren Sie die Qutang Schlucht, die an der engsten Stelle nur 100 m breit ist. Weiter geht es zur Wu-Schlucht und durch die Hexenschlucht, die von insgesamt 12 Gipfeln überragt wird. Freuen Sie sich auf einen Bootsausflug zu dem in den Yangtse mündenden Shennong-Fluss und auf die Durchquerung der imposanten Xiling-Schlucht am Nachmittag. Mit faszinierenden Eindrücken endet dieser abwechslungsreiche Tag.
11. Tag: Ein Land der Superlative
Zunächst besuchen Sie den Yangtse Staudamm. Nach 17 Jahren Bauzeit wurde das mit 185 Metern Höhe und über 2309 Metern Länge weltweit größte Bauwerk seiner Art im Juni 2006 fertig gestellt. Als Talsperre staut er den Oberlauf des Yangtse zu einem 600 Kilometer langen See. Am Nachmittag dürfen Sie ein letztes Mal auf dieser Reise eine bequeme Bahnfahrt mit schönen Aussichten auf die vorüberziehenden Landschaften genießen. Am Abend treffen Sie in Shanghai ein und beziehen für die nächsten drei Nächte Ihr Hotel.
12. Tag Faszination Shanghai
Shanghai ist mit rund 15 Millionen Einwohnern eine der beeindruckendsten und modernsten Weltmetropolen. Zunächst besuchen Sie das „Alte Shanghai“ mit dem legendären Yu-Garten, einem Juwel der chinesischen Gartenkunst. Hier können Sie faszinierende Felsformationen, traditionelle Pavillons und Brücken, symbolträchtige Pflanzen wie Bambus oder Gingko und Teiche mit unzähligen Koikarpfen bestaunen. Nur wenige Meter weiter öffnet sich der Blick auf die spektakulären Wolkenkratzer des „Neuen Shanghais“. Es folgt ein Besuch im neuen Trendviertel Tianzifeng. Dieses ursprüngliche Wohnquartier mit historischen Häusern beherbergt unzählige kleine Boutiquen, Cafés und Restaurants. Genießen Sie anschließend während einer Hafenrundfahrt das Panorama der beeindruckenden Skyline von Shanghai und spazieren Sie auf der bekannten Uferpromenade dem „Bund“.
13. Tag: Großstadtflair Shanghai ...
In den letzten Tagen haben Sie viel erlebt, konnten aber auch Vertrauen gewinnen in ein Land, das Ihnen vor kurzem noch so fremd war. Freuen Sie sich auf einen freien Tag! Ihr Reiseleiter wird Ihnen Tipps und Informationen für die Gestaltung des Tages geben.
14. Tag: Wasserdorf Tongli
Zum Abschluss Ihrer spannenden Reise besuchen Sie den prunkvoll ausgestatteten Longhua Tempel und das Wasserdorf Tongli. Das schöne alte Städtchen mit vielen Kanälen, Brücken und kleinen Gassen wird auch das „Venedig Shanghais“ genannt. Auf einer kleinen Bootsfahrt durch die Kanäle und während der Freizeit zum Bummeln durch die Gassen, können Sie noch ein paar schöne Eindrücke für Ihr Reisetagebuch sammeln, bevor Sie sich zum Abschluss-Abendessen treffen. Transfer zum Flughafen und Abflug nach Deutschland.
15. Tag: Heimflug
Eine unvergessliche Entdeckungsreise zu den Höhepunkten Chinas liegt hinter Ihnen. Lassen Sie in Gedanken noch einmal all die fantastischen Erlebnisse an sich vorüberziehen, bevor Sie wieder in Ihre Heimat zurückkehren.
Sie wohnen während Ihrer Reise in sehr guten Hotels, die dem internationalen Standard eines 4-Sterne-Hotels entsprechen. Die von uns ausgewählten Außenkabinen auf dem Flusskreuzfahrtschiff sind geräumig mit einem kleinem privatem Balkon, individuell regulierbarer Klimaanlage, Bad DU/WC, TV-Flatscreen, 220 Volt und Fön ausgestattet.
Schmidt-Leistungen
  • Schmidt-Transfer zum Flughafen Berlin/Tegel und zurück
  • Flug mit Lufthansa von Berlin-München
  • Langstrecken-Linienflug mit Lufthansa von München nach Peking in der Economy Class
  • Langstrecken-Linienflug mit Lufthansa von Shanghai über Frankfurt nach Berlin in der Economy Class
  • Economy-Bordverpflegung auf den Langstreckenflügen
  • Linienflug Xian-Chongqing und mit regionaler Fluggesellschaft
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe und Treibstoffzuschläge (Änderungen möglich)
  • Alle Transfers und Rundreise in klimatisierten Fahrzeugen laut Programm
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung ab Peking bis Shanghai (vom 2.-15. Reisetag)
  • 9x Übernachtung in gut ausgewählten 4-Sterne Hotels der Mittelklasse während der Rundreise
  • 3x Übernachtung auf einem Fluss-Kreuzfahrtschiff während der Yangtze-Kreuzfahrt (inkl. Service Charge)
  • 12x international geprägtes Hotelfrühstücksbuffet
  • 12x Abendessen (teils als Mittagessen) in ausgewählten Restaurants
  • Inklusiv-Programmleistungen:
  • Besuch des Sommerpalastes in Peking
  • Bootsfahrt auf dem Kunming See in Peking
  • Besichtigung des Himmelstempels in Peking
  • Besuch der Chinesischen Mauer inkl. Seilbahnfahrt
  • Besuch des Platzes des himmlischen Friedens in Peking
  • Besichtigung der „Verbotenen Stadt” mit Kaiserpalast
  • Rikscha-Fahrt durch die Hutongs in Peking
  • typisches Peking-Enten-Essen im Spezialitätenrestaurant
  • Besuch des Shaolin-Klosters in Zhenghou
  • Besuch einer Kampfsportschule mit Kung-Fu Vorführung
  • Besuch eines Nachtmarkts
  • Besuch der imposanten Longmen Grotten
  • Fahrten mit den Hochgeschwindigkeitszügen: Peking - Zhengzhou, Luoyang - Xian, Yichang - Shanghai
  • Eintritt und Besichtigung der Terrakottaarmee und der legendären Wildganspagode aus der Tang-Zeit
  • typisches Xian-Maultaschenessen
  • Exklusive 3-Tage Yangtse-Flusskreuzfahrt mit einem 4-Sterne-Kreuzfahrtschiff (inkl. Frühstück, Mittag, Abendessen an Bord) mit Besichtigungshalt an der Edelsteinfestung (Shiboazhai), mit Schiffsdurchfahrt durch dieweltberühmten „Drei-Schluchten” und Besichtigungshalt am gigantischen Yangtse Staudamm
  • Besichtigung des Longhua Tempels und des faszinierenden Yu-Gartens in Shanghai
  • Hafenrundfahrt mit Panoramasicht auf die Skyline von Shanghai
  • Ausflug ins Wasserdorf Tongli mit Bootsfahrt
  • Schmidt-Reisebegleitung ab/an Zeesen
15 Tage
 
Doppelzimmer mit DU/WC
2.992,00 €
 
Einzelzimmer DU/WC
3.567,00 €
 
Visakosten
60,00 €

Reisefinder


Telefon-Service

03375 - 9 20 20

Unsere Reisebüro-Öffnungszeiten

  • Montag - Freitag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr
    und 13:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag:
  • 09:00 - 12:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!