Es tut uns leid aber um diese Seite Vollständig nutzen zu können wird JavaScript benötigt.
Sollten Sie diese meldung sehen bitte aktivieren Sie JavaScript und laden Sie die Seite neu. Weiter Informationen erhalten Sie hier!

Ihr Reiseveranstalter in Berlin-Brandenburg
Menü MENÜ
Ihr Reiseveranstalter in Berlin-Brandenburg
zurück

Budapest

Budapest die Schönheit an der Donau

Reisehöhepunkte

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung im Hotel „Lion’s Garden” in Budapest im Stadtteil Belváros-Lipótváros
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 4 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 4 x Abendessen im Hotelrestaurant (3-Gang-Menü)
  • 1x Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung bei Ankunft im Hotel
  • Große geführte Stadtrundfahrt durch Budapest mit Besuch der restaurierten neugotischen Markthalle
  • Transfer zur Schiffsanlegestelle mit Begleitung einer örtlichen Reiseleitung
  • Schifffahrt „Duna Bella”- die einstündige Panorama-Schifffahrt auf der Donau inkl.1 Glas Sekt pro Person
  • Ausflugsfahrt mit örtlicher Reiseleitung zum weltberühmten Donauknie und Esztergom
  • Nutzung von Hallenbad, Whirlpool und Sauna im Wellnessbereich des Hotels
  • City-Tax für alle Nächte
ab 573,00 € 25.08.2021 - 29.08.2021

Budapest

25.08.2021 - 29.08.2021
Anreise/Abreise
Dauer
Art der Reise
Art der Unterkunft/ Zimmer/ Kabine
Anzahl der Teilnehmer
Preis pro Person
Gesamtpreis
1. Tag: Anreise nach Budapest

Budapest ist eine der am schönsten gelegenen Städte der Welt. Die Donau zieht sich wie ein silberner Faden durch die Stadt und teilt das bergige Buda und das flache Pest. Budapest wird nicht umsonst wegen seiner eleganten Jugendstilhäuser häufig mit Paris oder Wien verglichen. Bereits am Nachmittag erreichen wir die ungarische Donaumetropole und beziehen unsere Hotelzimmer in der Nähe des Heldenplatzes und des Szechenyi-Bads. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Budapest, die Perle der Donau

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Besichtigung von Budapest. Sie spazieren mit der Reiseleitung über den geschichtsträchtigen Heldenplatz zum Stadtwäldchen mit der Burg Vajdahunjad, die zwischen 1896 und 1908 gebaut wurde und in ihren Teilen die verschiedenen Stile der ungarischen Architektur repräsentiert. Bei der Stadtrundfahrt durch das "Paris des Ostens" sehen Sie die "Highlights" auf der Pester Seite, wie das Symbol der Hauptstadt - das Parlament, die große Markthalle, den Heldenplatz und die pulsierenden Boulevards der ungarischen Hauptstadt. Anschließend empfehlen wir Ihnen eine Kaffeepause im weltberühmten Budapester Strudelhaus, wo Sie sich ganz nach Ihren Wünschen mit Kaffee und hausgemachtem Strudel verwöhnen lassen können. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Die schönsten Panoramen der Donaumetropole

Am heutigen Vormittag gönnen wir uns eine Panoramaschifffahrt auf der Donau. Budapest ist eine tolle Stadt und bietet vom Wasser aus noch viele weitere wunderschöne Panoramen und Fotomotive. Es präsentiert sich die weltberühmte Kettenbrücke und im Verlauf der Fahrt zeigt sich das Parlament mit seiner faszinierenden Fassade. Das Bauwerk zählt mit seinen aufwendig gearbeiteten Statuen, gotischen Ornamenten und Wasserspeiern zu den aufwändigsten Bauwerken der Welt. Anschließend besuchen Sie den Burgberg auf der Budaer Seite. Sie durchstreifen das Burgviertel mit der Matthiaskirche und seinen malerischen, engen Gässchen, sehen die Fischerbastei und genießen den grandiosen Ausblick von der Zitadelle auf das spektakuläre Panorama der Donaumetropole. Den Rest Ihres Urlaubstages können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Empfehlenswert ist ein Bummel über den schicken Boulevard „Vaci utca“. Die historischen Kaffeehäuser zählen zu den exklusivsten Gastgebern in Europa und konnten in den letzten Jahren wieder an ihren guten Ruf anknüpfen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Zum weltberühmten Donauknie

Heute folgen wir dem Flussverlauf der Donau. Begleitet von einem Reiseleiter lernen Sie das Donauknie, ein beliebtes Ausflugsziel der Budapester kennen. Am Donauknie ändert die Donau ihren Lauf abrupt. Ganz in der Nähe dieser landschaftlich reizvollen Kulisse errichteten die ungarischen Fürsten und Könige einen gewaltigen Dom. Mit seinen gewaltigen Ausmaßen und der imposanten Kuppel beherrscht der Dom das Stadtbild des Örtchens Esztergom. Auf dem Rückweg legen Sie einen Zwischenstopp in Szentendre ein, ein Künstlerstädtchen mit einer liebevoll restaurierten Altstadt. Abendessen im Hotel.

5. Tag Heimreise

Nach erlebnisreichen Tagen heißt es nun Abschied nehmen von der Donaumetropole. Heimreise.

Für Ihre Budapest-Erlebnisreise haben wir das 4-Sterne-Hotel „Lion’s Garden“ im Herzen der Stadt reserviert. Das Haus präsentiert sich in ruhiger Lage in einem Villen- und Botschafterviertel, von wo aus Sie die Sehenswürdigkeiten wie den Heldenplatz bequem erkunden können. Alle Zimmer sind klimatisiert und verfügen über Bad mit DU/WC, Fön und Kosmetikspiegel, Sat-TV, Telefon, Safe und Minibar. Das Haus bietet ein Restaurant, eine Bar und eine Gartenterrasse im Innenhof. Im hauseigenen Wellnessbereich befinden sich Hallenbad, Whirlpool, Sauna, Infrarotsauna und ein separater Fitnessbereich.

Schmidt-Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung im Hotel „Lion’s Garden” in Budapest im Stadtteil Belváros-Lipótváros
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 4 x Frühstück vom reichhaltigen Buffet
  • 4 x Abendessen im Hotelrestaurant (3-Gang-Menü)
  • 1x Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung bei Ankunft im Hotel
  • Große geführte Stadtrundfahrt durch Budapest mit Besuch der restaurierten neugotischen Markthalle
  • Transfer zur Schiffsanlegestelle mit Begleitung einer örtlichen Reiseleitung
  • Schifffahrt „Duna Bella”- die einstündige Panorama-Schifffahrt auf der Donau inkl.1 Glas Sekt pro Person
  • Ausflugsfahrt mit örtlicher Reiseleitung zum weltberühmten Donauknie und Esztergom
  • Nutzung von Hallenbad, Whirlpool und Sauna im Wellnessbereich des Hotels
  • City-Tax für alle Nächte

Reisedokumente

Für diese Reise benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass). Änderungen im Reiseverlauf behalten wir uns vor.