Es tut uns leid aber um diese Seite Vollständig nutzen zu können wird JavaScript benötigt.
Sollten Sie diese meldung sehen bitte aktivieren Sie JavaScript und laden Sie die Seite neu. Weiter Informationen erhalten Sie hier!

Ihr Reiseveranstalter in Berlin-Brandenburg
Menü MENÜ
Ihr Reiseveranstalter in Berlin-Brandenburg
zurück

Lago Maggiore

Der Lago Maggiore- das mediterrane Seenparadies

Reisehöhepunkte

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Hotelübernachtung in Süddeutschland
  • 5x Hotelübernachtung am Lago Maggiore
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 7x Frühstück sbuffet
  • 7x Abendessen als 3-Gang-Menüs in den Hotelrestaurants
  • Panorama-Ausflug in die Randregion des Piemonts nach Orta zum Ortasee mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Schifffahrt zur kleinen Insel „San Giulio“ in mitten des Ortasees
  • Schifffahrt auf dem Lago Maggiore zu den Borromäischen Inseln sowie in den Ferienort Stresa und zurück nach Baveno zum Hotel
  • Eintritt in den Schlosspark der „Isola Bella“ mit Führung durch den historischen Garten
  • Ausflugsfahrt nach Domodossola sowie Locarno und Ascona in der benachbarten Schweiz mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Fahrt mit der „Centovalli-Bahn" von Domodossola nach Locarno durch die Bergregion „das Tal der hundert Täler“ mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Ausflugsfahrt an den Comer See sowie des wunderschönen Seeörtchens Lugano am Luganer See mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Fremdenverkehrsabgabe
ab 949,00 € 27.05.2022 - 03.06.2022

Lago Maggiore

27.05.2022 - 03.06.2022
Anreise/Abreise
Dauer
Art der Reise
Art der Unterkunft/ Zimmer/ Kabine
Anzahl der Teilnehmer
Preis pro Person
Gesamtpreis
1. Tag: Genießen Sie die gute Stimmung an Bord, machen Sie es sich bequem und freuen Sie sich auf ausgewählte Ziele, wunderschöne Gärten, farbenprächtige Blüten und eine Panorama-Bahnfahrt durch die zauberhafte Bergwelt der Oberitalienischen Seen. Am frühen Nachmittag erreichen wir unseren Übernachtungsort in Süddeutschland. Es bleibt noch genügend Zeit für einen Spaziergang bevor Sie im Hotel zum Abendessen erwartet werden.
2. Tag: „Hinein in die Berge“ und „Gruezi Schweiz“. Auf imposanter Strecke durchfahren wir die Schweiz und erreichen am frühen Nachmittag unser Hotel am Ufer des Lago Maggiore. Genießen Sie die schöne Lage des Hotels und nutzen Sie die verbleibenden Stunden für einen Spaziergang, einen Kaffee oder für ein erfrischendes Bad im Hotelpool. Abendessen und Übernachtung.
3. Tag: Lassen Sie sich von den wunderschönen Motiven des Ortasees faszinieren. Er ist der westlichste der Oberitalienischen Seen und liegt idyllisch im Piemont. In der ganzen Welt ist die Region als „Heimat der Piemont Kirsche" bekannt. Das mittelalterlich anmutende Städtchen Orta ist bis heute ein beliebter Anziehungsort für Touristen aus aller Welt. Die Atmosphäre auf der Piazza Mario Motta ist umwerfend, alle jemals gedachten Klischees werden hier gnadenlos erfüllt. Die kleine Insel „San Giulio“ setzt der ganzen Szenerie die Krone auf. Mit einem kleinen Schiff setzen wir über und bummeln durch die schmalen Gassen des kleinen Inselchens. Abendessen und Übernachtung.
4. Tag: Heute kommen Sie den berühmten Borromäischen Inseln inmitten des Lago Maggiores bei einer Schifffahrt ganz nah. Die Isola Bella wird Sie mit ihrem prunkvollen Barockpalast inmitten eines wunderschönen italienischen Gartens beeindrucken. Es müssen große Gefühle gewesen sein die Graf Borromeo gegenüber seiner Frau Isabella hegte. Denn nur, um ihr eine Freude zu machen, verwandelte er die bis dato karge Felseninsel bei Stresa in die Isola Bella. Eine Führung bringt Ihnen den barocken Palast und die herrlichen Gärten nahe. Ein weiterer Höhepunkt ist die Fahrt auf die liebliche Isola dei Pescatori, hier spazieren Sie durch das malerische Fischerdorf und entdecken originelle Wohnhäuser und wunderschöne Eis-Cafés am Ufer der Insel. Rückfahrt mit dem Boot nach Stresa, wo uns eine der schönsten Fußgängerzonen an den oberitalienischen Seen erwartet. Rückfahrt mit dem Boot zum Hotel.
5. Tag: Heute erwartet Sie ein besonderer Tag. Eine Reise durch Nostalgie und Romantik, entlang tiefer Schluchten und Felsspalten mit glänzenden Wasserfällen, über bunte Wiesen, entlang gewagter Brücken, durch Weinberge und Kastanienwälder. In zweieinhalbstündiger Fahrt zwischen Domodossola und Locarno fahren Sie mit der berühmten „Centovalli-Bahn“ zunächst durch das Valle Vigezzo und dann durch die malerischen „hundert Täler“, welche der Bahn ihren Namen gaben. Den Abschluss macht der Besuch von Locarno und Ascona in der benachbarten Schweiz. Mit ihren schönen Uferpromenaden und historischen Altstadtkernen bezaubern die Orte schon seit Jahrzehnten Besucher aus der ganzen Welt.
6. Tag: Für viele sind der Comer und der Luganer See die schönsten Seen Oberitaliens. Hier am Comer See durchbrechen drei fjordartig schmale Seezungen die Bergwelt des Veltlins. Am Ende der südwestlichen Zunge liegt die Großstadt Como, die als „Seidenstadt“ berühmt wurde. Aber lassen Sie uns Lugano am Luganer See, am Scheidepunkt zwischen Nord- und Südeuropa erkunden. Lugano ist ein Ort, an den schweizerische und italienische Kulturen aufeinandertreffen und zu einer der beliebtesten Ferienregionen der Schweiz, dem Tessin, verschmelzen.
7. Tag: Auch wenn uns der Abschied schwer fallen mag, unsere heutige Fahrt zurück in Deutschlands Süden zeigt sich mehr als abwechslungsreich. Hier präsentiert sich das gewaltige und außergewöhnliche Panorama der Schweizer Alpen. Ankunft im Übernachtungshotel am Nachmittag. Abendessen im Hotel.
8. Tag: Eine zauberhafte Reise mit einer Vielzahl neuer Eindrücke geht am Nachmittag zu Ende und wir hoffen, dass sie Ihnen in bester Erinnerung bleiben.
Der Hotelanblick weckt Reisewünsche von hier aus können Sie den Lago Maggiore auf die schönste Art erkunden. Die Lage unseres Gastgeberhotels „Carillon“ ist einfach fantastisch. Direkt am Seeufer und nur wenige Gehminuten vom Fischerörtchen Feriolo-Baveno entfernt, bietet sich dem Besucher und jedem Urlauber ein faszinierender Anblick auf das tiefblaue Wasser und die umlaufende grüne Bergkulisse des berühmten Sees. Das Hotel ist ausgestattet mit klassischen Zimmern mit Bad oder DU/WC, Telefon, Safe, SAT-TV, Klimaanlage, Balkon und WLAN. Das Abendessen sowie das Frühstücksbuffet werden im Restaurant mit Seeblick serviert.

Schmidt-Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Hotelübernachtung in Süddeutschland
  • 5x Hotelübernachtung am Lago Maggiore
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 7x Frühstück sbuffet
  • 7x Abendessen als 3-Gang-Menüs in den Hotelrestaurants
  • Panorama-Ausflug in die Randregion des Piemonts nach Orta zum Ortasee mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Schifffahrt zur kleinen Insel „San Giulio“ in mitten des Ortasees
  • Schifffahrt auf dem Lago Maggiore zu den Borromäischen Inseln sowie in den Ferienort Stresa und zurück nach Baveno zum Hotel
  • Eintritt in den Schlosspark der „Isola Bella“ mit Führung durch den historischen Garten
  • Ausflugsfahrt nach Domodossola sowie Locarno und Ascona in der benachbarten Schweiz mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Fahrt mit der „Centovalli-Bahn" von Domodossola nach Locarno durch die Bergregion „das Tal der hundert Täler“ mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Ausflugsfahrt an den Comer See sowie des wunderschönen Seeörtchens Lugano am Luganer See mit deutschsprechender Reiseleitung
  • Fremdenverkehrsabgabe

Reisedokumente

Für diese Reise benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass). Änderungen im Reiseverlauf behalten wir uns vor.