Es tut uns leid aber um diese Seite Vollständig nutzen zu können wird JavaScript benötigt.
Sollten Sie diese meldung sehen bitte aktivieren Sie JavaScript und laden Sie die Seite neu. Weiter Informationen erhalten Sie hier!

Ihr Reiseveranstalter in Berlin-Brandenburg
Menü MENÜ
Ihr Reiseveranstalter in Berlin-Brandenburg
zurück

Altmühltal

Die schönsten Schifffahrten im Altmühltal und fränkischen Seenland

Reisehöhepunkte

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung im Gasthaus-Hotel „Pietsch“ in Freystadt
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 4x Hotelfrühstück
  • 3x Abendessen (3-Gang)
  • 1x rustikales fränkisches Abschieds-Abendessen
  • geführter Stadtbummel durch Freystadt
  • Ausflugsfahrt mit örtlicher Reiseleitung in die Region des östlichen Altmühltals u.a. zum Donaudurchbruch bei Weltenburg und zum Kloster Weltenburg
  • Donau-Schifffahrt durch den Donaudurchbruch bei Weltenburg
  • Ausflugsfahrt mit örtlicher Reiseleitung durch das westliches Altmühltal mit Stadtbummel in Eichstätt
  • 4-Seen Ausflugsfahrt durch das fränkische Seenland mit örtlicher Reiseleitung
  • Schifffahrt auf dem Brombachsee im fränkischen Seenland
  • Fremdenverkehrsabgaben
ab 579,00 € 06.05.2022 - 10.05.2022

Altmühltal

06.05.2022 - 10.05.2022
Anreise/Abreise
Dauer
Art der Reise
Art der Unterkunft/ Zimmer/ Kabine
Anzahl der Teilnehmer
Preis pro Person
Gesamtpreis
1. Tag: Sie müssen unbedingt einmal im Gasthaus Pietsch zu Gast gewesen sein, um zu verstehen, warum wir das hübsche Städtchen Freystadt als Urlaubsort wählten. Der Service, die Lage am malerischen Marktplatz und die Möglichkeit auf kurzen Wegen die vielen schönen Sehenswürdigkeiten entdecken zu können, führten zu unserer Entscheidung. Die kurze Anreise lässt uns schon am Nachmittag das historische Gesicht Freystadts bewundern. Bei einem ersten Bummel zeigen sich die bayerisch geprägte Gemütlichkeit, ebenso wie die regionalen Traditionen. Die Bewohner sind stolz auf die vielen familiengeführten Einzelhandelsgeschäfte, sie beleben das Stadtbild und tragen zur Verständigung der Bewohner in dieser hübschen Kleinstadt bei. Abendessen im Hotel.
2. Tag: Deutschland wie bist du schön! Dieser Aussage schließen wir uns sicher an, wenn wir die Landschaft des Altmühltales auf unserem Ausflug entdecken werden. Zwischen Kelheim und Kloster Weltenburg hat die Donau, Europas mächtiger Strom, ein wahres Naturschauspiel geschaffen. Im Laufe des Tages erleben Sie eine einzigartige Schifffahrt durch den berühmten Abschnitt des Donaudurchbruchs bei Weltenburg. Dieser gilt als schönster Flussabschnitt der bayerischen Donau, besonders dort, wo die Felsformationen bis zu 80 Meter steil aus dem Wasser ragen. Sind Sie bereit für die nächsten Höhepunkte? Dann geht es weiter zur bekannten Befreiungshalle. Am schönsten Platz hoch über der Donau, ragt der monumentale Rundbau wie ein Prunkstück aus vergangenen Tagen auf dem Michelsberg. Heute können wir König Ludwig I. danken, denn dieser antik geprägte Bau ist ein Meisterstück der deutschen Geschichte und lässt uns selbst nach Jahrhunderten noch immer auf die siegreichen Schlachten gegen Napoleon blicken. Nun aber zurück ins Tal! Dort besuchen wir das Kloster Weltenburg, hier windet sich die Donau am schmalsten und tiefsten durch die Täler. Wer möchte, kann hier den begehrten Gerstensaft in der ältesten noch bestehende Klosterbrauerei der Welt verkosten. Nach einer Pause geht es zurück durch die schöne Landschaft in unseren Urlaubsort.
3. Tag: Fragen Sie einen Bayern nach Eichstätt, dann wird dieser nicht verschweigen, dass Eichstätt so weit vom Schuss liegt, dass einst sogar Napoleon in seinem Eroberungsfeldzug das Örtchen aufgrund eines Nebelschleiers übersah. Wir aber, möchten Ihnen das kleine Barockstädtchen nicht vorenthalten! Eichstätt ist ein Barocktraum in Pastelltönen. Beim Schlendern durch die Gassen blicken Sie auf malerische Barockhäuser, Kirchen, Domherrenhöfen und bezaubernde Springbrunnen. Der schönste Platz ist aber der Residenzplatz, er gilt als einer der schönsten Barockplätze Süddeutschlands. Nach der Mittagspause geht es weiter durch die herrliche Landschaft des Naturparks Altmühltal und einen Teil des fränkischen Seenlands über Treuchtlingen zurück nach Freystadt.
4. Tag: Hohe Berge können wir heute nicht erwarten, dafür aber wunderschöne glitzernde Seen, grüne Natur und malerische fränkische Städte und Gemeinden. Wir streifen Gunzenhausen, die Hopfenstadt Spalt, Abenberg mit seiner Burg, die Minnesängerstadt Wolframs-Eschenbach oder die Knabenchorstadt Windsbach. Nach der Busrundfahrt lassen wir Sie ein wenig Seeluft schnuppern. Bei einer Schiffstour auf dem Brombachsee weht uns die gesunde frische Luft um die Nase. Zurück im Hotel werden wir von unseren Gastgebern zu einem fränkischen Abschiedsabendessen erwartet.
5. Tag: Sehr oft sind wir mit unseren Reisebussen an Hof, dem naheliegenden Grenzort zu Thüringen unbeachtet vorbeigefahren. Aber heute halten wir! Die wunderschöne Altstadt am Saaleufer zeigt sich fränkisch, bodenständig und überrascht mit seinem historischen Gepräge. Nutzen Sie die freie Zeit zum Erkunden der Stadt. Heimreise.
Sie möchten Gastronomen erleben, die sich mit „Leib und Seele“ der regionalen Küche verschrieben haben? Dann sollten Sie mit uns das Gasthaus-Hotel „Pietsch“ in Freystadt besuchen. Hier erwartet Sie ein langjährig eingespieltes Gastgeberteam, das mit seinen „Zuagroasten“ für kulinarische, zünftige und traditionelle Küchenerlebnisse sorgt. Ganz nach dem Motto „So muss Bayern sein“, zeigen sich die Gasträume, der hübsche Biergarten und die Hotelzimmer. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, TV, Radio und Telefon ausgestattet sind.

Schmidt-Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung im Gasthaus-Hotel „Pietsch“ in Freystadt
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC
  • 4x Hotelfrühstück
  • 3x Abendessen (3-Gang)
  • 1x rustikales fränkisches Abschieds-Abendessen
  • geführter Stadtbummel durch Freystadt
  • Ausflugsfahrt mit örtlicher Reiseleitung in die Region des östlichen Altmühltals u.a. zum Donaudurchbruch bei Weltenburg und zum Kloster Weltenburg
  • Donau-Schifffahrt durch den Donaudurchbruch bei Weltenburg
  • Ausflugsfahrt mit örtlicher Reiseleitung durch das westliches Altmühltal mit Stadtbummel in Eichstätt
  • 4-Seen Ausflugsfahrt durch das fränkische Seenland mit örtlicher Reiseleitung
  • Schifffahrt auf dem Brombachsee im fränkischen Seenland
  • Fremdenverkehrsabgaben

Reisedokumente

Für diese Reise benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass). Änderungen im Reiseverlauf behalten wir uns vor.